Allgemeine Geschäftsbedingungen der smartescape KLG, Bachstrasse 45, 8200 Schaffhausen.

 

Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (“AGB”) gelten für den gesamten Geschäftsbereich der smartescape KLG. Es gilt gegenüber dem Kunden (nachfolgend auch “Teilnehmer”) jeweils die bei Vertragsabschluss aktuelle Fassung unserer AGB, welche auf der Webseite der smartescape KLG (www.smart-escape.ch) einzusehen ist.

 

Vertragsabschluss

Der Vertragsabschluss kommt durch die Akzeptanz der Offerte der smartescape KLG betreffend den Bezug von Produkten und/oder Dienstleistungen durch den Kunden zustande. Der Vertrag kommt auf jeden Fall zustande, wenn der Kunde, die von der smartescape KLG angebotenen Dienstleistungen in Anspruch nimmt und/oder Produkte über den Onlineshop der smartescape KLG bestellt oder kauft. Mit Vertragsabschluss, unabhängig der Form des Vertragsabschlusses, anerkennt der Kunde die AGB der smartescape KLG.

Die Präsentation der Angebote auf unserer Internetseite stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderung an den Verbraucher, Reservationen zu tätigen. Mit der Reservation des gewünschten Events gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

Bei Eingang einer Reservation auf unserer Internetseite gelten folgende Regelungen:

Der Verbraucher gibt ein verbindliches Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Reservationssystem vorgesehene Reservierungsprozedur erfolgreich durchläuft.

Die buchende Person ist für die Vertragspflichten und für die durch sie angemeldeten Personen verantwortlich. Wir bestätigen den Eingang der Reservation unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail (Reservationsbestätigung). Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot an.

 

PREISE, VERSANDKOSTEN, ZAHLUNG, FÄLLIGKEIT

Der Kunde/Teilnehmer hat die Möglichkeit, online (www.smart-escape.ch), oder per Telefon (+41 077 508 59 13) Spiele zu reservieren und online zu bezahlen (falls online reserviert). Zudem kann er Produkte, namentlich Gutscheine, im Webshop kaufen.

Die Preise für die Buchungen/Produkte sind online vermerkt. Gegebenenfalls werden für grössere Gruppen individuelle Preise direkt mit den Kunden vereinbart. Die Preise verstehen sich, wenn nicht anders vereinbart, in Schweizer Franken (CHF).

Die smartescape KLG bietet dem Kunden grundsätzlich seine Dienstleistungen über die Webseite an und bietet folgende Zahlungsmöglichkeiten auf elektronischem Weg im Rahmen des Reservations-/Bestellvorgangs an: Kreditkarte, Zahlung vor Ort. Für Produkte aus dem Onlineshop, namentlich Gutscheine, werden folgende Zahlungsmöglichkeiten angeboten: Kreditkarte, Rechnung (Zahlungsfrist 30 Tage nach Rechnungsstellung).

Wird eine Rechnung nicht binnen vorgenannter Zahlungsfrist beglichen, wird der Kunde abgemahnt. Begleicht der Kunde die Rechnung nicht binnen der angesetzten Mahnfrist, fällt er automatisch in Verzug. Ab Zeitpunkt des Verzuges schuldet der Kunde Verzugszinsen in der Höhe von 5% (fünf Prozent). Verrechnung des in Rechnung gestellten Betrages mit einer allfälligen Forderung des Kunden gegen die smartescape KLG ist nicht zulässig. Der smartescape KLG steht das Recht zu, bei Zahlungsverzug die Lieferung oder Dienstleistungserbringung zu verweigern.

Die Versandkosten beim Kauf eines Produktes im Webshop der smartescape KLG sind abhängig vom gewählten Produkt sowie der Versandadresse des Kunden und werden im Warenkorb berechnet.

 

STORNIERUNGEN

Eine Stornierung kann ausschliesslich per E-Mail (info@smart-escape.ch) oder Telefon (+41 77 508 59 13) erfolgen.

Eine Stornierung ist folgend geregelt, wenn der Verbraucher online bezahlt hat:

  • bis 48 Stunden vor dem Termin: eine Stornierungsgebühr von 5% vom bezahlten Preis wird verrechnet
  • bis 24 Stunden vor dem Termin: eine Stornierungsgebühr von 50 CHF wird verrechnet
  • weniger als 24 Stunden: smartescape KLG behält sich das Recht vor, den ausgewiesenen Preis für das gebuchte Spiel zu berechnen

Eine Stornierung ist folgend geregelt, wenn der Verbraucher die Zahlung vor Ort ausgewählt hat:

  • bis 48 Stunden vor dem Termin: kostenlos
  • bis 24 Stunden vor dem Termin: eine Stornierungsgebühr von 50 CHF wird verrechnet
  • weniger als 24 Stunden: smartescape KLG behält sich das Recht vor, den ausgewiesenen Preis für das gebuchte Spiel zu berechnen 
UMBUCHUNGEN

Eine Umbuchung kann ausschliesslich per E-Mail (info@smart-escape.ch) oder Telefon (+41 77 508 59 13) erfolgen.

Eine Umbuchung – soweit entsprechende Verfügbarkeit gegeben ist – ist folgend geregelt, wenn der Verbraucher online bezahlt hat:

  • bis 24 Stunden vor dem Termin: kostenlos
  • weniger als 24 Stunden: smartescape KLG behält sich das Recht vor, den ausgewiesenen Preis für das gebuchte Spiel zu berechnen

Eine Umbuchung – soweit entsprechende Verfügbarkeit gegeben ist – ist folgend geregelt, wenn der Verbraucher die Zahlung vor Ort ausgewählt hat:

  • bis 24 Stunden vor dem Termin: kostenlos
  • weniger als 24 Stunden: smartescape KLG behält sich das Recht vor, den ausgewiesenen Preis für das gebuchte Spiel zu berechnen 
ÄNDERUNGEN DER SPIELERANZAHL

Eine Änderung der Personenanzahl – soweit entsprechende Zulassung für das Spiel gegeben ist – ist bis kurz vor Beginn des Spiels möglich.

Bei der Änderung der Personenanzahl gelten folgende Bedingungen, wenn der Verbraucher online bezahlt hat:

  • Für die zusätzlichen Personen wird der Preisunterschied gegenüber dem alten Preis vor Ort bezahlt
  • Für abgemeldete Personen wird ein Wertgutschein erstellt und per E-Mail zugestellt

Bei der Änderung der Personenanzahl gelten folgende Bedingungen, wenn der Verbraucher die Zahlung vor Ort ausgewählt hat:

  • Der Preis wird für die aktuelle Personenanzahl bezahlt 
Umtausch (bei Produkten, Gutscheine)

Ein Umtausch von Produkten wird grundsätzlich ausgeschlossen.

 

 

GEWÄHRLEISTUNG UND PÜNKTLICHKEIT

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen.

Unsere Leistungen ergeben sich aus der Leistungsbeschreibung gemäss Webseite. Sonderwünsche seitens der Teilnehmer oder Nebenabreden sind nur Vertragsbestandteil, wenn sie von der smartescape KLG schriftlich und vorbehaltlos bestätigt worden sind.

Die Leistungen der smartescape KLG beginnen mit dem Eintreffen der Teilnehmer am Standort des gebuchten Spieles. Für die Anreise und das rechtzeitige Eintreffen ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich. Zu beachten ist, dass die Zeitfenster für jede Gruppe separat reserviert werden und der Raum entsprechend vorbereitet wird. Bei einem Zuspätkommen verfällt der Anspruch auf die bezahlte Leistung. Ein Anspruch auf eine Ersatzleistung oder eine Rückerstattung besteht nicht.

 

EINLASS

Der Eintritt an die Veranstaltung der smartescape KLG kann den Teilnehmern (Gruppe oder einzelne Gruppenmitglieder) ohne Angabe von weiteren Gründen verweigert werden, falls diese unter Alkohol- und/ oder Drogeneinfluss stehen oder sich anderweitig unzumutbar verhalten, insbesondere wenn Sie zu Beginn bei der Erklärung der Spielregeln nicht aufmerksam sind. Ein Anspruch auf Rückerstattung besteht in diesem Falle nicht.

  

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer bzw. der gesetzlichen Vertreter der Teilnehmer, falls diese minderjährig sind.

Menschen, die an Klaustrophobie, Panikattacken, Asthma, Herzkrankheit, ansteckenden Erkrankungen oder sonstigen gesundheitsgefährdenden Erkrankungen leiden, wird abgeraten, am Spiel teilzunehmen. Für die daraus resultierenden Unfalle, Schäden oder Gesundheitsschädigungen übernimmt die smartescape KLG keine Haftung.

Die Teilnehmer haften für alle von ihnen verursachten Schäden an Einrichtung und Gegenständen vollumfänglich. Teilnehmer unter 14 Jahren dürfen am Spiel nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen. Den Anweisungen des Spielleiters ist unbedingt Folge zu leisten.

 

GEHEIMHALTUNG

Fotografieren, Filmen sowie Audioaufnahmen jeglicher Art innerhalb der Räumlichkeiten der smartescape KLG sind verboten. Bei Zuwiderhandlung behält sich smartescape KLG das Recht vor, das Spiel abzubrechen, wobei der Preis für das gebuchte Spiel nicht erstattet wird. Außerdem behält sich smartescape KLG das Recht vor, das Löschen des aufgenommenen Materials zu verlangen.

Es ist nicht erlaubt, Inhalte wie Rätsel-Ideen, Spielabläufe, Denkaufgaben, Rätseln, Lösungsansätzen, Geheimverstecken o.ä. für kommerzielle Zwecke zu kopieren und/oder teilweise an einem anderen Standort ohne Genehmigung der smartescape KLG nachzubauen und/oder zu veröffentlichen.

 

PROGRAMMÄNDERUNGEN und Terminannulation SEITENS smartescape KLG, ABSAGE DER DURCHFÜHRUNG

Die smartescape KLG behält sich das Recht vor, geringfügige Änderungen der Leistungen vorzunehmen. Dies hat keinen Einfluss auf die Gültigkeit oder den Inhalt des vorliegenden Vertragsgegenstandes. Die smartescape KLG behält sich zudem das Recht vor, entgegengenommene Reservationen jederzeit wieder aufzuheben. Dadurch kann der Spieler keinerlei Ansprüche gegen den Anbieter ableiten. Der Bezahlte Preis wird in diesem Fall vollumfänglich zurückerstattet.

Besteht seitens smartescape KLG der Eindruck, dass die Teilnehmer Gewalt anwenden und die Einrichtung mutwillig zerstören, oder die zu Beginn genannten Regeln nicht befolgen, kann das Spiel abgebrochen werden. Ein Anspruch auf Rückerstattung besteht in diesem Falle nicht.

  

UNTERBRECHUNGEN

Aufgrund einer hohen technischen Komplexität der Spiele der smartescape KLG kann es unter Umständen zu kurzen Unterbrechungen zwecks Behebung technischer Störungen kommen. smartescape KLG behält sich das Recht vor, die aus diesem Grund erfolgten Unterbrechungen oder Verzögerungen des Spiels bis max. 15 Minuten zuzulassen, wobei der Preis für das gebuchte Spiel nicht, auch nicht anteilmäßig, erstattet wird.

 

HÖHERE GEWALT

Muss die Veranstaltung aufgrund von höherer Gewalt abgesagt werden, besteht kein Anspruch auf Entschädigung. Höhere Gewalt sind Ereignisse, welche die smartescape KLG weder vorhersehen noch abwenden konnte. Dazu gehören namentlich: Krieg, Terrorismus, Politische Unruhen, Naturkatastrophen, nukleare Ereignisse, Feuer-/Wasserschaden oder ähnliche Ereignisse.

 

HAFTUNG

Die smartescape KLG stellt sicher, dass die vereinbarten Leistungen mit angemessener Sorgfalt und entsprechenden Kenntnissen erbracht werden.

Die Haftung für jegliche indirekte Schäden und Mangelfolgeschäden wird vollumfänglich ausgeschlossen. Die Haftung für direkte Schäden wird auf den Verkaufspreis des Produktes / der Dienstleistung beschränkt. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für direkte Schäden verursacht durch Grobfahrlässigkeit oder Absicht. Der Kunde ist verpflichtet, allfällige Schäden der Firma umgehend zu melden. Jegliche Haftung für Hilfspersonen wird vollumfänglich ausgeschlossen.

Wenn der Teilnehmer gegenüber smartescape KLG Anspruch stellen möchte, liegt es in seiner Verantwortlichkeit zu beweisen, dass bei der Erbringung der Leistungen die notwendige Sorgfalt und Sachkenntnis nicht aufgebracht wurde.

 

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Die smartescape KLG übernimmt keine Haftung für direkte oder indirekte Schäden wie Verletzungen jeglicher Art, Todesfälle, Verluste (z.B. nicht empfundenes Vergnügen) oder Ähnliches. Ebenso wenig übernimmt smartescape KLG die Verantwortung für Ansprüche jeglicher Art, die auf Handlungen der Teilnehmer oder einer dritten Partei zurückzuführen sind oder aus Ereignissen folgen, die nicht vorhersehbar oder nicht vermeidbar waren (höhere Gewalt).

  

Datenschutz

Die smartescape KLG darf, die im Rahmen des Vertragsschlusses aufgenommenen Daten zur Erfüllung der Verpflichtungen aus dem Vertrag verarbeiten und verwenden. Die smartescape KLG ergreift die Massnahmen, welche zur Sicherung der Daten gemäss den gesetzlichen Vorschriften erforderlich sind. Der Kunde erklärt sich mit der Speicherung und vertragsgemässen Verwertung seiner Daten durch die smartescape KLG vollumfänglich einverstanden und ist sich bewusst, dass die smartescape KLG auf Anordnung von Gerichten oder Behörden verpflichtet und berechtigt ist Informationen vom Kunden diesen oder Dritten bekannt zu geben. Hat der Kunde es nicht ausdrücklich untersagt, darf die smartescape KLG die Daten zu Marketingzwecken verwenden. Die zur Leistungserfüllung notwendigen Daten können auch an beauftrage Dienstleistungspartner oder sonstigen Dritten weitergegeben werden.

Des Weiteren finden die Datenschutzbestimmungen auf www.smart-escape.ch Anwendung.

 

Änderungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen können von der smartescape KLG jederzeit geändert werden. Die neue Version tritt 30 (dreissig) Tage nach der Aufschaltung auf der Website durch die smartescape KLG in Kraft. Für die Kunden gilt grundsätzlich die Version der AGB, welche zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses in Kraft ist. Es sei denn, der Kunde habe einer neueren Version der AGB zugestimmt.

 

Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages oder eine Beilage dieses Vertrages ungültig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt. Die Vertragsparteien werden die unwirksame Bestimmung durch eine wirksame Bestimmung ersetzen, die dem gewollten wirtschaftlichen Zweck der ungültigen Bestimmung möglichst nahekommt. Dasselbe gilt auch für allfällige Vertragslücken.

 

ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

Der ausschliessliche Gerichtsstand für allfällige Streitigkeiten ist der Sitz der smartescape KLG. Anwendbar ist ausschliesslich das schweizerische Recht.

 

Stand: Dezember 2020, smartescape KLG, Schaffhausen